Importierter Podcast der Landeszentrale für politische Bildung #3 Worauf es im Wahlkampf ankommt

Ob auf Plakaten, in den Sozialen Medien, am Küchentisch oder in der Presse: Entkommen kann man dem Wahlkampf im Superwahljahr nicht wirklich.
Was aber macht einen guten Wahlkampf aus? Welche Macht haben Bilder und welche Rolle spielen Meinungsumfragen?
In der dritten Folge der sprechen wir mit Simon Richter. Er ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Freien Universität Berlin und arbeitet in der Arbeitsstelle für Politische Soziologie der Bundesrepublik Deutschland. Er ordnet den Wahlkampf auf Landes- und Bundeseben ein und erklärt, ob es im Wahlkampf auf gute Kandidat:innen oder ein gutes Parteiprogramm ankommt. Einschalten lohnt sich!
Moderation und Produktion: Hannah Grünewald

Redaktion: Berliner Landeszentrale für politische Bildung, Iris Brennberger, Julia Hasse

Jingle und Grafik: Ilja Koschembar in Zusammenarbeit mit Hannah Grünewald

Aktuelle Veranstaltungen und Informationen der Berliner Landeszentrale für politische Bildung finden Sie hier.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.